Drinks zuhause: Rob Roy

Werbung – Bei diesem Artikel handelt es sich, wenn auch unbezahlt, um Werbung, da ich Links gesetzt habe oder Produkte empfehle

 

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, brauchen wir was zum Wärmen. Und was wärmt – abgesehen vielleicht von Cognac – mehr als Whisky? In diesem Fall Scotch Whisky. Schön rauchiger, malzig-kräftiger Single Malt Whisky. Pur natürlich oder im Cocktail. Mein Lieblingsdrink ist der Rob Roy, eine Abwandlung des Manhattan. Viel Whisky, Wermuth und – ganz wichtig – eine Kirsche.

Auf Homtastics findet ihr wie immer mein Rezept inklusive Abwandlungen.

Für weitere Tipps rund ums Thema Hausbar empfehle ich euch meinen Artikel „Die Hausbar“.

 

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine unbezahlte Kooperationen mit meinen Freunden von Homtastics.

Produktion: Homtastics

Fotos: Silje Paul

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar